Kammersdorf - Dramen & Mythen

Sie werden staunen welche besondere Geschichte hinter den bescheidenen Presshäusern der Kammersdorfer Kellergassen verborgen liegt. Bei der Entdeckungsreise durch Kellergassen und Kellerröhren sind wir den Dramen & Mythen dieses einmaligen Kulturgutes sehr nah.

Von Presshaus zu Presshaus führt uns der Rundgang zuerst durch die Moser-Trift und dann weiter die Wasserturm-Kellergasse hinauf. Dem Mysterium auf der Spur, zieht es uns aber auch erdwärts in die geheimnisvolle Welt der Köllamauna – in die Kellerröhren. Und genau dort wird für uns die Wahrheit der rätselvollen Stätte sichtbar.  Zu einem guten Achterl Kammersdorfer in der Hand gibt es  die Geschichten rund um Presshäuser, Kellerleben und Wein. Und welche dramatischen Ereignisse sich hier am Ende des 2.  Weltkrieges abspielten, auch das erfahren Sie bei der Kellergassenführung. Spätestens bei der Einkehr beim Eitermoser-Keller - mit seiner beeindruckenden Aussicht - wird dieser Rundgang zu einem Schlüsselerlebnis für alle Sinne.

Hoch oben auf dem Anhänger geht es im Traktortempo gemütlich zur Kellergasse und dann durch die Weingärten wieder retour zum Heurigen.

Auf Wunsch wird die Gruppe auch gerne von Autorin Elisabeth Schöffl-Pöll begleitet, die mit heiteren Mundarttexten die Sprache der Köllamauna wieder aufleben lässt.

Treffpunkt und Abschluss: Heuriger Bayer am Kirchenberg. Parkmöglichkeit nahe Heurigenlokal, Kirchenplatz.

Dauer der Führung: ca. 2 Stunden

Kosten pro Person: 8 Euro (samt Weinproben), 12 Euro (samt Weinproben & Mundartfeuerwerk)

Zertifizierte Kellergassenführerin
2033 Kammersdorf
Tel. 0664/733 133 06