Hollabrunn - Sitzendorfer Kellergasse

Eine Bezirkshauptstadt mit drei Kellergassen stellt weltweit eine Einzigartigkeit dar. Die „Sitzendorfer Kellergasse“ in Hollabrunn ist mit 1,2 km Länge und vier Strängen eine der flächenmäßig größten in Niederösterreich. Durch die veränderte Nutzung der Gebäude hat sich ihr Erscheinungsbild völlig anders entwickelt als in anderen, meist dörflichen Kellergassen.

Mit dem Themenweg „Auf den Spuren der Kellerkatze“ hat Hollabrunn als ehemals sehr bedeutender Weinort seit 2014 einen absoluten Publikumsmagneten. Der/Die BesucherIn erhält einen bleibenden Eindruck von Architektur, Kultur und Geschichte sowie vom gesellschaftlichen Leben in dieser geheimnisvollen Welt.

Dauer der Führung: 2 bis 3 Stunden
Kosten p. P. inkl. Weinprobe: € 5,– bis € 8,–

Zertifizierter Kellergassenführer
2020 Hollabrunn
Tel. 0676 332 49 33
Zertifizierte Kellergassenführerin
2020 Hollabrunn
Tel. 0699 12 24 37 06